Publikationen Dritter

Diverse Publikationen mit einem Bezug zur Ortsgeschichte Münsingen 

Kalter Krieg auf der Autobahn

Am 26. September 1974 landeten zum ersten Mal Hunter auf der N6 bei Münsingen
Am 26. September 1974 landeten zum ersten Mal Hunter auf der N6 bei Münsingen

Am 24. März 1982 fand auf der Autobahn N6 zwischen Bern und Thun die Übung «Tauto» statt. Zum ersten Mal landete das damals modernste schweizerische Kampfflugzeug, der Northrop F-5 Tiger II, auf einer Autobahn. Der Parkplatz der Autobahnraststätte «Windrose» bei Münsingen diente für einmal auch den Flugzeugen der Schweizer Luftwaffe.
Artikel der Schweizer Luftwaffe

Unter dem Titel «Militärflugplatz Autobahn» erschien im Oktober 2010 im Schweizer Luftfahrtmagazin SkyNews.ch zusätzlich ein mehrseitiger Bericht zu diesem Thema. Dieser Bericht wurde uns freundlicherweise vom Chefredaktor und Verleger, Herr Hansjörg Bürgi, für die Publikation auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt.

Das Hechtenloch

Das Hechtenloch ist eine alte Aareschlaufe zwischen Rubigen und Münsingen. Vor der Kanalisierung floss die Aare regelmässig durch das Gebiet des heutigen Hechtenloches.
Mediendokumentation       Quelle: www.stiftung-aaretal.ch

Der Müller von Venedig

Er hat in Venedig die grösste Kornmühle Europas aufgebaut: Giovanni Stucky von Münsingen BE. Auf dem Gipfel seines Erfolgs wurde er ermordet. Aber sein "Molino Stucky" prägt noch heute das Stadtbild.
mehr                          
Quelle: "Beobachter Nr. 24/2010"