Hefte zur Ortsgeschichte

Der Orientierungslauf in Münsingen

Die neue Broschüre zum Orientierungslauf in Münsingen ist ab sofort im Museum Münsingen erhältlich.

Die Broschüre enthält viele Informationen und Erfolgsmeldungen zu Münsinger Athleten und Funktionären, welche sich für den faszinierenden OL-Sport einsetzen und eingesetzt haben.

Broschüre A4, 60 Seiten
Herausgeber: Museum Schloss Münsingen, 2017
Autor: René Aeschlimann
ISBN: 978-3-9524445-1-1

Verkaufspreis Fr. 15.-

Die Broschüre kann beim Sekretariat des Museum Münsingen bezogen werden.
Schlossstrasse 13, 3110 Münsingen
Tel 031 724 52 44,
E-Mail: museum (at) münsingen.ch

Münsingen 1965 - Streifzug durch Presse und Protokolle

Der Inhalt dieses Buches ist seinerzeit als Unikat zur Ernennung von Hans Maurer als Ehrenbürger entstanden. Er war aber einverstanden, dass der Inhalt einem breiteren Kreis von Geschichtsinteressierten zugänglich gemacht wird. Leider konnte er das Erscheinen des Buches nicht mehr selber erleben.
 
Das Büchlein kann in beschränkter Auflage bezogen werden beim
Sekretariat Museum Münsingen, Schlossstrasse 13
Tel 031 724 52 44,
E-Mail: museum (at) münsingen.ch

Verkaufspreis: Fr. 25.-

Familien – Geschichten, die das Leben schrieb

Begleithefte zur Sonderausstellung 2012/2013:

  • Heft 1: Begleitheft zur Sonderausstellung 2012/2013 (mehr)
  • Heft 2: Familie Bühlmann — Vom Wasserrad zur Dampflok (mehr)
  • Heft 3: Familie Feldmann — Bauern und Metzger (mehr)
  • Heft 4: Familie Grossglauser — „nid grad gross vo Gstalt, schwarzhaarig, gschyd u sensibel, wi alli vo der Sippe” (mehr)
  • Heft 5: Familie Schüpbach — Wie drei Brüder und ihre Nachfahren die Gemeinde Münsingen aufmischten (mehr)

Die Dokumente sind in Heftform zu einem Unkostenbeitrag von 5 Franken im Museum Schloss Münsingen erhältlich oder können auch online bestellt werden.

Münsingen und die Migration

Niemand war schon immer da. Wahrscheinlich gibt es heute kaum ein Land mehr, das überwiegend von seiner Urbevölkerung bewohnt wird: Die Weltgeschichte ist auch eine Geschichte der Migration! Schon immer verliessen Einzelne oder ganze Gruppen freiwillig oder unfreiwillig ihre vertraute Umgebung – sei es in der Hoffnung, anderswo bessere Lebensumstände zu finden, oder als Vertriebene oder unter Zwang Umgesiedelte. Auch in Münsingen finden sich dazu Belege: Die keltischen Grabstätten, das Römerbad und die allgegenwärtigen alemannischen Flurnamen zeugen von einer durch Wanderbewegungen.
Migrationsgeschichte Münsingen (Albert Kündig, Fritz Lauber, Sarah Pfister, Daniel Weber)

Werner Bühlmann und die Dampflok

Ankunft der Dampflok in Münsingen

Als Werner Bühlmann im Sommer 1975 mit seinen Helfern die Revisionsarbeiten an der alten Dampflok auf dem Anschlussgeleise der Contrafeu in Münsingen begann, glaubte er, diese in etwa 2 Jahren abschliessen zu können. Dass dieses Projekt über 17 Jahre dauern und zu seinem Lebenswerk würde, ahnte er damals noch nicht.
Kurzbericht von Paul Müller. Die Lok fährt wieder: Video

Schwerer Flugunfall über Münsingen

Flugunfall in Münsingen

24.4.1951: Am Dienstagmorgen zirka 11 Uhr ereignete sich anlässlich von Angriffsübungen in der Gegend des Belpberges ein schwerer Flugunfall, indem ein Mustang- mit einem Morane-Flugzeug zusammenstiess. Der Pilot der Morane-Maschine konnte sich durch Fallschirmabsprung retten und blieb unversehrt. Sein Flugzeug stürzte auf ein freies Feld in der Nähe von Münsingen ab. (Fritz Brand)
mehr   
Videos der beteilgten Flugzeugtypen Morane D-3801 und Mustang P51

Kantonale Landwirtschafts- und Haushaltungsschule Schwand

20. Juli 2005: Die Kantonsregierung beschliesst im Rahmen ausserordentlicher Sparmassnahmen und des starken Rückganges von Landwirtschaftsschülern, die Landwirtschafts- und Haushaltungsschule Schwand vollständig zu schliessen. Alle Proteste und die Ergreifung sämtlicher möglicher Rechtsmittel nützten nichts. Der Beschluss wurde rechtskräftig. (Heinrich Schnyder)
mehr